Baden-Württemberg ist eine der wirtschaftlich stärksten und innovationsfähigsten Regionen in Europa. Die Förderung des ländlichen Raumes, der von innovativen mittelständischen Unternehmen geprägt ist, ist für die Landesregierung von zentraler Bedeutung. TOX konnte in der Weiterentwicklung der Befestigungstechnik seine Innovationsfähigkeit unter Beweis stellen und mit seinem Ideenreichtum überzeugen. Derzeit arbeitet das Unternehmen an universell einsetzbaren Befestigungsmöglichkeiten.

TOX wurde aus einer Vielzahl von Bewerbern bei der Ausschreibung „Innovation und Energiewende“ 2014-2020 „Spitze auf dem Land“ ausgewählt und mit Fördermitteln für die Erweiterung der Betriebsgebäude bedacht. Die Mittel stammen aus dem landeseigenen Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) und dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE).